WorldSpace mit Börsengang und Indienplänen

Mittwoch, 29. Juni 2005 10:57

WASHINGTON - WorldSpace Inc., Anbieter von Satellitenradio-Services, gab gestern in den USA Details zum geplanten Börsengang des Unternehmens bekannt.

Demnach soll es beim IPO ein erstes Aktienangebot in Höhe von 8,8 Millionen Aktien geben, der Stückpreis werde zwischen 16 und 18 Dollar liegen. Die Aktien sollen unter dem Tickersymbol WRSP am nationalen Nasdaq Markt gelistet werden. Am 13. April diesen Jahres beantragte das Unternehmen, für den Börsengang Class A Stammaktion in Wert von bis zu 100 Mio. US-Dollar auszugeben. Laut der Securities und Exchange Commission (SEC) plant WorldSpace mit den Einnahmen in erster Linie das Geschäft in Indien aufzubauen. Des weiteren sollen Aktivitäten in China, Westeuropa und anderen ausgewählten Märkten vorangetrieben werden. Im ersten Quartal 2005 meldete WorldSpace einen Nettoverlust von minus 9,2 Mio. Dollar, im Gesamtjahr 2004 einen Nettoverlust von minus 49,6 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...