Worldcom und UAL gehen getrennte Wege

Dienstag, 26. November 2002 17:49

Worldcom Inc. (WKN: 881477<WCO.ETR>): United Airlines und Worldcom haben ihre Kooperation beendet. Ein Bundesrichter stimmte einem vorzeitigem Ausstieg aus den Kooperationsverträgen zu.

Kunden konnten über Worldcoms Ferngesprächstochter MCI Bonusmeilen für United Airlines ergattern. Worldcom und UAL sind 20 Monate vor Vertragsende aus dem Vertrag ausgestiegen. Mehr als 40 Mio. Kunden haben sich für das Bonusmeilenprogramm von UAL eingeschrieben. Es gilt als wahrscheinlich, dass UAL den Worldcom-Konkurrenten Sprint mit einem ähnlichen Angebot betrauen wird. Analysten schätzen, dass Sprint einige hunderttausend neue Ferngesprächskunden erhalten wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...