Wolfson Micro: Handel startet in London

Donnerstag, 16. Oktober 2003 09:50

Wolfson Microelectronics Plc. (WKN: 914062<WOL.MUN>): Wolfson, das erste Technologieunternehmen, das seit April 2002 den Gang an die Londoner Börse wagt, erzielt 69,1 Mio. Britische Pfund (ca. 99,2 Mio. Euro) durch den Börsengang (IPO).

Der britische Chip-Hersteller verkaufte 32,9 Mio. Aktien zu 210 Pence je Aktie, was der oberen erwarteten Preisspanne entspricht. Mit dem IPO wurde das 19 Jahre alte Unternehmen mit ca. 214 Mio. Pfund bewertet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...