WizCom: Verluste

Dienstag, 29. November 2005 18:36

JERUSALEM - WizCom Technologies Ltd. (WKN: 915856<WZM.FSE>), ein Anbieter von Handheld-Scannern und Produkten zur Unterstützung des Lesens und Verstehens von Texten, veröffentlichte heute die vollständigen Ergebnisse der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2005.

Das Unternehmen konnte den Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres 2005 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres von 4,88 Mio. US-Dollar um 2,2 Prozent auf 4,99 Mio. Dollar steigern. Im Gegensatz zur Umsatzentwicklung steht die Gewinnentwicklung. In den kumulierten neun Monaten 2005 stieg der Nettoverlust auf nunmehr 1,1 Mio. Dollar. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einer Verschlechterung um 21 Prozent. Auch die liquiden Mittel sanken. Sie fielen von 2,51 Mio. Dollar auf 1,28 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...