Wizcom meldet Zahlen

Freitag, 7. Mai 2004 11:17

WizCom (WKN: 915856<WZM.FSE>): Wie heute bekannt gegeben wurde, konnte das israelische Unternehmen WizCom seine Umsätze im ersten Quartal von 1,74 Millionen US-Dollar im letzten Jahr um 20 Prozent auf 2,1 Millionen US-Dollar erhöhen.

Der Nettoverlust konnte um 28 Prozent auf 0,24 Millionen US-Dollar reduziert werden. Im ersten Quartal des vorangegangenen Geschäftsjahres betrug dieser 0,33 Millionen US-Dollar. Die Bilanzsumme belief sich zum Ende des ersten Quartals auf 7,81 Millionen US-Dollar (2003: 8,82 Millionen US-Dollar), das Eigenkapital betrug 6,04 Millionen US-Dollar (2003 7,52 Millionen US-Dollar). Die liquiden Mittel gingen im Berichtszeitraum im Vergleich zum Ende des letzten Geschäftsjahres von 2,61 Millionen US-Dollar auf 2,52 Millionen US-Dollar zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...