Wireless Facilities übertrifft Erwartungen

Donnerstag, 8. August 2002 08:56

Der Entwickler von drahtlosen Kommunikationsnetzwerken Wireless Facilities (Nasdaq: WFII<WFII.NAS>, WKN: 926513<WF5.FSE>) konnte im vergangenen Quartal mit einem Umsatzzuwachs von 17 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2002, sowie mit einem operativen Gewinn von 2,2 Mio. Dollar oder vier Cent je Aktie die Erwartungen der Analysten übertreffen. Experten hatten im Vorfeld lediglich mit Einnahmen von 42,1 Mio. Dollar, sowie mit einem Verlust von zwei Cent je Aktie gerechnet. Trotz der positiven Zahlen blieb das Unternehmen 14 Prozent hinter den Umsatzzahlen im Vorjahresquartal zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...