Wire Card - knapp 50 Prozent Umsatzsteigerung

Montag, 2. Mai 2005 11:34

GRASBRUNN - Die Wire Card AG (WKN: 747206<IGP.FSE>), die zuvor unter dem Namen InfoGenie bekannt war und als Dienstleister von B2C-Kommunikationslösungen auftritt, generierte im vergangenen Geschäftsjahr 2004 einen Umsatz von 6,8 Mio. Euro. Damit stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr (4,6 Mio. Euro) um knapp 50 Prozent an. Das operative Ergebnis (EBIT) betrug 0,651 Mio. Euro, verglichen mit einem EBIT von 0,103 Mio. Euro im Jahr 2004.

Das Eigenkapital beläuft sich auf 8,796 Mio. Euro bei einem Cash-Flow von 0,278 Mio. Euro. Aus diesen Ergebnissen ergibt sich ein Gewinn von einem Cent pro Aktie. Im Vorjahr lag der Gewinn pro Aktie noch bei zwei Cent. Im vergangenen Jahr mussten Stellen abgebaut werden, so dass die Anzahl der Mitarbeiter zum 31.12. von 26 auf 18 schrumpfte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...