Wipro wächst im Windschatten von Tata

IT-Dienstleistungen

Freitag, 19. April 2013 11:40
Wipro

BANGALORE (IT-Times) - Die Wipro hat am heutigen Freitag die Ergebnis für das vergangene Fiskaljahr bekannt gegeben. Indiens drittgrößter IT-Dienstleister überzeugt mit weiterem Wachstum und rückt der Nummer zwei, Infosys auf den Pelz.

So stieg der Umsatz der Wipro im Fiskaljahr 2013 um 16 Prozent auf 433,61 Mrd. Indischen Rupien. Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich von 59,91 Mrd. Rupien im Fiskaljahr 2012 auf 69,97 Mrd. Rupien im nun abgeschlossenen Fiskaljahr. Somit verblieb am Ende ein Nettoergebnis in Höhe von 66,36 Mrd. Rupien, was einem Wachstum von 19 Prozent entspricht. Pro Aktie erziele Wipro damit ein Ergebnis von 27,05 Rupien (Vorjahr: 22,75 Rupie).<p> Ausdifferenziert nach Segmenten ergibt sich folgendes Bild für den Umsatz der Wipro. Der Bereich IT-Services erzielte Erlöse in Höhe von 338,43 Mrd. Rupien, nach 284,31 Rupien im Jahr zuvor. IT Products generierten einen Umsatz von 39,24 Mrd. Rupien (Vorjahr: 38,44 Mrd. Rupien). Mit Consumer Care and Lighting generierte die Wipro Erlöse in Höhe von 40,59 Mrd. Rupien nach 33,40 Mrd. Rupien im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Wipro

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...