Wipro stärkt eigenen Dienstleistungssektor mit Kauf

Freitag, 1. April 2011 17:34
Wipro

BANGALORE (IT-Times) - Das indische IT-Unternehmen Wipro Ltd. will einen Teil des Dienstleistungsgeschäftes von Saic Inc. übernehmen. Dafür sei Wipro bereit, 150 Mio. US-Dollar zu zahlen.

Nach ersten Informationen sei Wipro explizit an den Bereichen Global Oil und Gas Technology interessiert. Durch diese Unit gewinne Wipro dann zusätzliche Kenntnisse aus den Bereichen Consulting, Systemintegration und Outsourcing für weltweit tätige Erdölproduzenten. Im Zusammenhang mit der Übernahme werde Wipro etwa 1.450 Mitarbeiter aus Nordamerika, Europa, Indien und dem mittleren Osten übernehmen, so der Nachrichtendienst Reuters. Mit dem Kauf werde Wipro das Kerngeschäft stärken, um dadurch der weltweiten Nachfrage an IT-Diensten besser gerecht werden zu können.

Meldung gespeichert unter: Wipro

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...