Wipro: Gewinn fällt im vierten Quartal

Donnerstag, 17. April 2003 09:05

Wipro Ltd. (NYSE: WIT, WKN: 578886) das zweitgrößte indische Unternehmen in dem Bereich der Software-Services, hat am Donnerstag die aktuellen Zahlen für das vierte Quartal veröffentlicht. Der Gewinn fiel um 2,5 Prozent. Begründet wird die negative Entwicklung vor allem mit den durchgeführten Preissenkungen bei den meisten Produkten und den gleichzeitg erhöhten Ausgaben für Marketing-Aktivitäten. Ziel dieser Maßnahmen war es, neue Kunden zu gewinnen.

Nach Veröffentlichung der aktuellen Zahlen reagierte die Aktie des Unternehmens prompt und gab 14,4 Prozent nach.

Das Nettoeinkommen fällt im vierten Quartal auf 2,25 Mrd. Rupie. Im Vorjahreszeitraum wurde ein Netteinkommen in Höhe von 2,31 Mrd. Rupie ausgewiesen. Die zahlen beinhalten die Resulate einschließlich der Tochtergesellschaften.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...