Wipro eröffnet weiteres Entwicklungszentrum

Montag, 22. November 2004 14:35

Der führende indische IT-Spezialist Wipro Ltd. (WKN: 578886<WIOA.FSE>) eröffnet sein insgesamt siebtes Forschungs- und Entwicklungszentrum für Software im indischen Kolkata. Darüber hinaus will Wipro noch ein weiteres Forschungszentrum für Softwareentwicklung eröffnen, wie Wipro-Chairman Azim H Premji durchblicken lies.

Im aktuellen Entwicklungscenter sind derzeit rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. Wipro will rund 44,4 Mio. US-Dollar in den Ausbau dieses Zentrums investieren, wobei zu einem späteren Zeitpunkt rund 7.000 Mitarbeiter beschäftigt sein sollen, wenn die Nachfrage entsprechend anzieht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...