Windows - das Rückgrat von Microsoft

Softwarekonzern

Mittwoch, 14. November 2012 12:12
Microsoft Unternehmenslogo

MÜNSTER (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft kann sich offenbar über eine rege Nachfrage nach seinem neuen Betriebssystem Windows 8 freuen. Laut Microsoft CEO Steve Ballmer konnte Microsoft bereits in der ersten Woche vier Millionen Windows 8 Upgrade-Lizenzen verkaufen. Zehn Millionen Kopien der Software wurden ebenfalls zum Marktstart vor rund zwei Wochen an Vertriebspartner versendet. Bei Microsoft frohlockt man bereits, dass Windows 8 erfolgreicher sei als Windows 7 bei dessen Markteinführung.

Ob das indes als Erfolgsindikator zu werten ist, sei einmal dahingestellt. In jedem Fall ist das Betriebssystem Windows eine Erfolgsgeschichte, die seit nunmehr fast 30 Jahren währt. Die erste Windows-Version war 1983 fertig, kam aber erst als Version 1.01 mit angepasster graphischer Oberfläche 1985 auf den Markt. Erste Erfolge kamen dann mit Windows 2 (Markteinführung: 1987) und der Tabellenkalkulation Excel. Der Durchbruch gelang mit Windows 3, als erstmalig eine Datei- und Programmstruktur in Windows integriert wurde: Die Version wurde weltweit mehr als zehn Millionen Mal verkauft, nachdem sie im Herbst 1991 auf den Markt gekommen war.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...