Windows 8 Design darf in Deutschland nicht Metro heißen

Neues Betriebssystem

Freitag, 3. August 2012 17:30
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Patent- und Markenschutzklagen gehören im Techniksektor in heutigen Zeiten dazu. Apple und Samsung sind in der Regel die, um die es geht. Aber auch andere Konzerne, welche nicht aus diesem Bereich stammen, setzen hin und wieder ihr Recht durch. Aktuell macht dies der deutsche Handelskonzern Metro.

Zwar kommt es nicht zu einer Klage, doch ein bestimmender Brief an die Vorstandsriege des Softwarekonzerns Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) in Redmond hat gereicht. Der Windows- und Office-Entwickler hat dem neuen Design des für Herbst erwarteten Windows 8 Betriebssystems einen flotten Namen verpasst: Metro. Dieser Name ist in Deutschland aber geschützt. Nicht, wie üblich, von einem anderen Software- und oder Hardware-Hersteller, sondern von der Metro AG.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...