Windows 7 kommt bei Firmen gut an

Dienstag, 29. September 2009 16:15
Microsoft_Windows7.gif

DÜSSELDORF (IT-Times) - Microsofts (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) neues Betriebssystem Windows 7 kommt in der deutschen Wirtschaft gut an. Während sich Firmenkunden bei Windows Vista noch vornehm zurückhielten, zeichnet sich vor dem offiziellen Verkaufsstart am 22. Oktober ein reges Interesse von Seiten der Unternehmen ab.

Wie das <i>Handelsblatt</i> berichtet, wollen eine Reihe deutscher Konzerne wie BMW und Eon schon in Kürze auf das neue Microsoft-Betriebssystem umsteigen. Allein Eon plant nach Angaben der deutschen Wirtschaftszeitung die Umrüstung von rund 50.000 Arbeitsplätze auf Windows 7.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...