Will Russischer Internetkonzern bei Facebook einsteigen?

Montag, 25. Mai 2009 17:05
Facebook

NEW YORK (IT-Times) - Das Social Networking-Portal Facebook könnte einen neuen Investor erhalten. Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Personen berichtet, soll der russische Internetkonzern Digital Sky Technologies Interesse an dem Netzwerk bekundet haben.

Eine Investition von rund 200 Mio. Dollar bietet der russische Konzern. Damit würden die Vorzugsaktien von Facebook mit insgesamt zehn Mrd. Dollar bewertet. Außerdem wolle Digital Sky Technologies Stammaktien des US-amerikanischen Online-Netzwerks für bis zu 150 Mio. Dollar kaufen. Das Unternehmen Digital Sky Technologies wird von Juri Milner kontrolliert. Unter anderem gehören das russische Mailprogramm Mail.ru und ein polnisches Social-Networking Portal zu dem Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...