W.E.T. Automotive Systems mit gutem Quartalsbericht

Freitag, 30. Mai 2003 09:58

W.E.T. Automotive Systems AG (WKN: 508160<WET.FSE>): Das Odelzhausener Unternehmen W.E.T. Automotive Systems, dass sich auf die Herstellung von Automobilsitzheizungen und Reglerkomponenten, sowie konfektionierte Kabel, Flachbandleitungen und Industrieheizelemente spezialisiert hat, gab heute die Ergebnisse für die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2002/03 bekannt. Demnach wurde in dem benannten Zeitraum ein Konzernumsatz von 131,5 Mio. Euro generiert, was einer Steigerung um 22,7 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum, in dem man noch 107,2 Mio. Euro an Umsatz erreicht hatte, entspricht.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte ebenfalls zu. So erreicht man in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres, welches jeweils am 1. Juli beginnt, in dem Unternehmen ein EBIT von 23,8 Mio. Euro, was einem Plus von 29,1 Prozent gleichkommt. Auch beim Nettoergebnis konnte man im vergleichbaren Rahmen zulegen. Waren es ein Jahr zuvor noch 11,5 Mio. Euro, so verbuchte des Unternehmen dieses Jahr einen Nettogewinn von 14,7 Mio. Euro. Belastet wurde das Ergebnis gemäß den Angaben durch den starken Euro, der das Nordamerika-Geschäft erschwerte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...