Western Digital zeigt Weltneuheit - erstes Hybrid-Laufwerk vorgestellt

WD Black2 Dual Drive vorgestellt

Dienstag, 26. November 2013 10:39
WDC_Black.gif

IRVINE (IT-Times) - Der US-Festplattenhersteller Western Digital Corp (WDC) geht neue Wege. Mit einer neuen Hybrid-Laufwerktechnik will das Unternehmen neue Märkte erobern. Hierfür hat WDC ein 120GB Solid State Drive (SSD) mit einer 1TB großen Festplatte (HDD) in einem 2,5-Zoll großen Laufwerk kombiniert.

Mit der neuen WD Black2 Dual Drive will Western Digital Corp (Nasdaq: WDC, WKN: 863060) insbesondere Konsumenten, aber auch Serviceanbieter ansprechen, die ihr Notebook, ihren Mini-Desktop, als auch All-in-One Systeme aufwerten wollen. Die WD Black2 Dual Drive soll die Performance von einem SSD-Laufwerk und die Kapazität einer gewöhnlichen HDD besitzen. Die WD Black2 lässt sich mit einem einfachen Kabel anschließen und passt in jeden konventionellen 9,5mm Slot, wirbt WD für seine neue Technik. Die WD Black2 kommt ohne Caching-Algorithmus aus und profitiert gleichzeitig vom schnellen SATA 6GB/s Interface. Insgesamt ist die neue WD Black2 mit jedem verbreiteten PC-Betriebssystem wie Windows XP bis Windows 8.1 kompatibel.

Meldung gespeichert unter: Western Digital

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...