Western Digital drängt ins Wohnzimmer

Montag, 3. November 2008 18:06
WD_TV_HD_Media.gif

LAKE FOREST - Der US-Festplattenhersteller Western Digital Corp (NYSE: WDC, WKN: 863060) will mit dem WD TV HD Media Player stärker im Bereich Unterhaltungselektronik Fuß fassen und so den Sprung in die Wohnzimmer der Anwender schaffen.

Beim WD TV HD Media Player handelt es sich um eine externe Speicherlösung, über die Nutzer Musik hören, oder Filme und Fotos in HD-Qualität über den Fernseher abspielen können. Anschließen lassen sich an die Box sowohl WD My Passport Geräte als auch USB-Speichersticks. Das Speichersystem ist ab sofort über den Online-Shop von Western Digital unter www.shopwd.com sowie über ausgesuchte Einzelhändler wie Best Buy für 129,99 Dollar verfügt, so das Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Western Digital

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...