Weniger Wachstum im chinesischen Telekom-Markt

Montag, 18. April 2005 12:19

BEIJING - Das Marktvolumen des chinesischen Telekom Sektors betrug in den ersten beiden Monaten diesen Jahres bereits 167,22 Mrd. Yuan (20,2 Mrd. US-Dollar). Das ist eine Steigerung um 24,7 Prozent, verglichen mit der Vorjahresperiode. Der Gesamtumsatz in diesem Business stieg um 7,9 Prozent auf 88,63 Mrd. Yuan. Nach den Zahlen im Vorjahr ist dies keine gute Nachricht für Telekommunikationsanbieter wie zum Beispiel China’s führender Festnetzbetreiber China Telecom Corp. Ltd. (WKN: 786748<ZCH.FSE>).

Damit hat sich das Marktwachstum drastisch reduziert, nachdem im Jahr 2004 Anstiege von 48,7 Prozent beim Marktwachstum und 14,4 Prozent beim Umsatzwachstum verzeichnet werden konnte. Im Umsatzsektor war das Wachstum zum ersten Mal seit 20 Jahren einstellig. Maßgeblich für den Rückgang der Zahlen sei vor allem die Schwerpunktverlagerung, weg von der Kundengewinnung und hin zu der Entwicklung von 3G-Technologien.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...