Weltweit telefonieren mit NTT DoCoMo

Montag, 22. Mai 2006 00:00

TOKIO - Japans größter Mobilfunknetzbetreiber NTT DoCoMo (WKN: 916541<MCN.FSE>) plant, dass künftig alle Mobilfunktelefone in allen international eingesetzten Mobilfunkstandards funktionsfähig sind. Damit können die Telefone in über 130 Ländern verwendet werden.

Das Unternehmen wäre damit der erste japanische Mobilfunknetzbetreiber, der diese Technik ermöglicht. Spätestens in zwei Jahren soll sie in allen neuen Mobiltelefonen eingesetzt werden. Derzeit können nur die wenigsten japanischen Telefone im Ausland eingesetzt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...