Weitere Kündigungen bei Siemens Mobile?

Donnerstag, 6. Februar 2003 15:02

Das scheint zumindest nach dem Chef der Siemens-(WKN: 723610<SIE.FSE>) Konzerntochter Siemens Mobile, Rudi Lamprecht, nicht mehr Utopie zu sein. Es käme bei der Entscheidung im wesentlichen auf die weitere Entwicklung des Mobilfunkmarktes an.

Sollte dieser um mehr als die bisher prognostizierten fünf bis zehn Prozent einbrechen, so werde man nicht mehr umher kommen, weitere Einsparmöglichkeiten auch bei der Belegschaft zu suchen. An den bereits angekündigten Abbau von gut 4.000 Arbeitsstellen in dem vergangenen, sowie in diesem Jahr, werde man natürlich nicht von ablassen. Das gäbe die derzeitige Situation einfach nicht her, so Lamprecht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...