Weitere Aufträge für Ericsson

Mittwoch, 13. Dezember 2006 00:00

STOCKHOLM - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson AB (WKN: 850001<ERCB.FSE>) vermeldete am heutigen Mittwoch den Abschluss zweier Verträge.

Ericsson wurde vom österreichischen Netzbetreiber One ausgewählt, das WCDMA-Mobilfunknetz mit der neuen HSPA-Technologie auszurüsten. Zusätzlich werde das Unternehmen Netzintegration und Support-Services zur Verfügung stellen. Von der Netzerweiterung verspricht sich One zukünftig erweiterte Breitband- und Entertainmentdienste anzubieten. Der Vertrag ist über drei Jahre datiert und beginnt sofort. Finanzielle Details wurden derweil nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...