webMethods warnt vor Verlusten

Montag, 10. Juli 2006 00:00

FAIRFAX - Der US-Softwarespezialist webMethods (Nasdaq: WEBM<WEBM.NAS>, WKN: 934265<WBI.FSE>) rechnet im vergangenen Juniquartal mit roten Zahlen, nachdem das Unternehmen im Vorfeld einen Gewinn in Aussicht gestellt hatte.

„Wir sind natürlich enttäuscht mit unseren Geschäftszahlen für das erste Quartal“, erklärt webMethods-Chef David Mitchell. Auch der Umsatz wird mit 44,0 bis 45,5 Mio. Dollar deutlich geringer ausfallen, als zunächst erwartet. webMethods stellte ursprünglich Einnahmen von 51 bis 53 Mio. Dollar in Aussicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...