WebMethods: neue B2B-Chance!

Donnerstag, 26. Oktober 2000 16:21

Der B2B-Markt fächert sich immer stärker auf. Alle großen Softwarehersteller sind mit Produkten in diesen Markt eingestiegen. Oracle, Vignette, und andere Unternehmen haben sich einen Platz im B2B-Software Bereich gesichert. Entweder als Nischenanbieter oder Anbieter von Plattformlösungen versuchen Unternehmen ein Stück von Kuchen zu bekommen. Die Begriffe, die dem Anleger bei der Lektüre begegnen sind verwirrend und vielfältig. Da wird nicht mehr einfach von B2B-Software gesprochen, sondern von Subsegmenten wie eCRM (Kundenbeziehungsmanagement), BRM (Business-Relation Management), SCM (Supply-Chain-Management), EAI (Enterprise Application Integration) und eProcurement.

WebMethods hat sich als ein Spitzenanbieter in seinem Bereich am Markt positioniert und ist durch zahlreiche Partnerschaften mit allen großen B2B-Softwareunternehmen verbunden. Seit seinem Höchststand im März ist der Kurs auf eine lange Talfahrt gegangen. Als Anfang August die Lock-Up Periode für Insider fiel sackte der Kurs weiter dramatisch ab.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...