WebEx mit deutlichem Umsatzplus

Mittwoch, 5. Februar 2003 09:17

Der US-Anbieter von Online-Kommunikationsplattformen WebEx Communications (Nasdaq: WEBX<WEBX.NAS>, WKN: 939025<WBX.FSE>) konnte im vergangenen Quartal seinen Umsatz um 56 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 40,3 Mio. US-Dollar steigern. Dabei meldet die Gesellschaft für das vergangene vierte Quartal einen Nettogewinn von 4,6 Mio. US-Dollar oder elf US-Cent je Aktie, womit WebEx die Erwartungen der Analysten leicht übertreffen konnte. Diese hatten im Vorfeld mit einem operativen Plus von zehn Cent je Anteil gemeldet.

Für das ebenfalls beendete Gesamtjahr 2002 meldet WebEx ein Umsatzplus von 72 Prozent gegenüber 2001, wobei das Unternehmen 81,2 Mio. Dollar umsetzen konnte. Diesbezüglich blieb nach Ausschluss einmaliger Sondereinflüsse ein operativer Gewinn von 19,5 Mio. Dollar am Jahresende. Vorausblickend auf das laufende erste Quartal 2003 rechnet WebEx mit Umsatzerlösen von etwa 43,5 Mio. Dollar, sowie mit einem Nettogewinn von erneut elf Cent je Aktie. Auf das laufende Gesamtjahr gesehen will WebEx einen Umsatz von 200 Mio. Dollar erwirtschaften, wobei am Jahresende ein Nettogewinn zwischen 50 und 55 Cent je Anteil zu Buche stehen soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...