Wavecom senkt Erwartungen

Freitag, 19. Dezember 2003 11:06

Wavecom SA (WKN: 923067): Der französische Technologie-Konzern Wavecom senkt die Erwartungen für das laufende vierte Quartal des Geschäftsjahres 2003. Der Umsatz werde deutlich unter den bisherigen Erwartungen von 70 bis 78 Millionen Euro liegen. Da ein Großteil der Verträge erst in den letzten zwei Wochen des Quartals geschlossen werden würden, sei eine Prognose schwierig.

Das Unternehmen rechne aber mit Umsätzen zwischen 57 und 63 Millionen Euro. Damit erwartet Wavecom im Mittel fast 20 Prozent weniger Umsatz für das vierte Quartal 2003, als zuvor. Ein Grund für den geringer erwarteten Umsatz sei, dass Wavecom Umsätze einzelner Kunden nicht berücksichtige, wenn deren Läger eine gewisse Menge an Wavecom-Produkten überschritten, d.h. wenn Kunden mehr bestellen würden, als aktuell benötigt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...