Wavecom kauft bei Sony Ericsson ein

Montag, 20. März 2006 00:00

NEW YORK - Der französische Mobilfunkausrüster Wavecom SA (WKN: 923067) gab am heutigen Montag die Übernahme bestimmter Vermögenswerte von Sony Ericsson Mobile Communications bekannt.

Wavecom werde in der Transaktion Aktivposten im Wert von 32,5 Mio. Euro an M2M Communications, eine Tochtergesellschaft des Joint Ventures zwischen Sony und Ericsson, übernehmen. Ausgenommen vom Kauf sind Assets im Bereich Mobiltelefon, Accessoires und das PC-Kartengeschäft. Die Transaktion soll noch bis Ende März 2006 abgewickelt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...