Warner Bros. kooperiert mit Online-Dienst Guba.com

Dienstag, 27. Juni 2006 00:00

NEW YORK - Die Tochtergesellschaft des US-Medienkonzerns Time Warner (NYSE: TWX<TWX.NYS>, WKN: 853676<TSE1.FSE>), Warner Bros. Entertainment, will seine Online-Präsenz durch die Kooperation mit dem File-Sharing-Spezialisten Guba.com ausbauen. Warner Bros. habe damit begonnen TV-Shows und Filme über die Online-Plattform von Guba.com zu verkaufen, heißt es.

Der Deal mit Guba.com folgt einem ähnlichen Abkommen mit der Online-Tauschbörse BitTorrent, um Filme über das Internet zu vertreiben. Warner Bros. will damit den Fehler vermeiden, den die Musik-Industrie in der Vergangenheit gemacht hatte und sich durch die Schließung und Bekämpfung der Online-Tauschbörsen einen Vertriebsweg verbaut hatte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...