Wacker Chemie : Neue Geschäftsbereiche in Asien

Polysilizium

Freitag, 29. November 2013 16:43
Wacker Chemie Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) Wacker Chemie engagiert sich verstärkt im asiatischen Raum. Dazu plant das Unternehmen neue Investitionen in die bestehenden Stellen vor Ort. Ziel ist die Erweiterung des Produktangebots.

Seit dem Jahr 2007 unterhält die Wacker Chemie AG ein Technical Center in Singapur. Nun unternimmt das Unternehmen Anstrengungen, um das Zentrum weiter auszubauen. Dafür investiert Wacker Chemie rund 400.000 Euro. Durch den Ausbau wird das Zentrum zukünftig die Branchen für die Kosmetik-, Pflegemittel-, Papierbeschichtungs- und kunststoffverarbeitenden Industrie betreuen. Neben den neuen Geschäftsbereichen sind die technischen Labors weiterhin in der Entwicklung von polymeren Dispersionspulvern und Dispersionen, Siliconemulsionen, Siliconharzen und Antischaummitteln für den südostasiatischen Markt aktiv. Anlass für diese Expansion ist die lokal gewachsene Nachfrage nach Siliconprodukten und ein gestiegener Beratungsbedarf.

Meldung gespeichert unter: Wacker Chemie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...