Wacker Chemie erwartet Nachfrageanstieg in Indien

Polysilizium

Mittwoch, 15. Januar 2014 12:37
Wacker Chemie Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Wacker Chemie AG legt ihr Augenmerk auf Asien und verstärkt ihre dortige Präsenz. In Kalkutta erweiterte der weltweit größte Hersteller von Polysilizium sein Technical Center.

Für rund 0,5 Mio. Euro wurde das Technical Center für Siliconprodukte ausgebaut, das vom indischen Gemeinschaftsunternehmen Wacker Metroark Chemicals Pvt. Ltd. (WMC) betrieben wird. Hintergrund der Maßnahme ist eine zunehmende Nachfrage nach Siliconprodukten und der gestiegene Beratungs- und Servicebedarf in der Region, dem das Unternehmen nun durch die Erweiterungen gerecht werden will.

Meldung gespeichert unter: Wacker Chemie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...