VSNL mit drastischen Preissenkungen

Mittwoch, 15. November 2000 13:11

Videsh Sanchar Nigam Ltd (NYSE: VSL, WKN: 553168): Das indische Telekommunikationsunternehmen und einer der führenden ISPs (Internet Service Provider) Indiens Videsh Sanchar Nigam (VSNL) kündigt zum 1. Januar 2001 massive Tarifsenkungen für Internet- und allgemeine Telefonverbindungen an.

Nach einer Stellungnahme des Unternehmens zufolge werden Preissenkungen von bis zu 75% erfolgen. Marktbeobachter bewerten diese drastischen Tarifveränderungen als Reaktion auf den weltweiten Preisverfall für Bandbreiten, der durch den harten Wettbewerb unter Betreibern von Glasfaser-Unterseekabel und Satellitennetzbetreiber im Gange ist. VSNL ist in Indien das einzige Unternehmen, welches Mietleitungen im Glasfaserbereich zu Verfügung stellt, und konkurriert im Bandbreitengeschäft mit Anbietern wie Loral Orion oder New Sky Satellites (Bandbreite via Satellit).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...