Vorstandswechsel bei Ariba

Mittwoch, 2. Januar 2002 08:27

Ariba Inc. (NASDAQ: ARBA<ARBA.NAS>; WKN: 923835<RIB.FSE>): Masayoshi Son, der Gründer und CEO von Softbank, wird aus dem Vorstand von Ariba zurück treten. Dies gab das amerikanische B2B-Unternehmen bekannt.

Son will sich nur noch um Softbank und Nihon Ariba kümmern. Nihon Ariba ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Softbank und Ariba, an dem Ariba zu 40 Prozent beteiligt ist. Im vergangenen Juli hatte der ehemalige President und CEO von Ariba, Larry Mueller, gekündigt, nach nur drei Monaten Tätigkeit beim Unternehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...