Vorstandsvorsitzender von Infineon tritt zurück

Donnerstag, 25. März 2004 16:51

Infineon Technologies AG (WKN: 623100<IFX.FSE>): Der bisherige Vorstandsvorsitzende von Infineon Technologies, Dr. Ulrich Schumacher, hat mit sofortiger Wirkung seinen Posten zu Verfügung gestellt. Das veröffentlichte Infineon heute um 16.16 Uhr in einer Pressemitteilung.

Neben dem Amt des Vorstandsvorsitzenden wird Ulrich Schumacher auch seine Mitgliedschaft im Vorstand des Chipherstellers aufgeben. Der Aufsichtsrat stimmte in seiner heutigen Sitzung der Entscheidung des bisherigen Vorsitzenden zu. Provisorische Nachfolger wird Max Dietrich Kley. Vor dem Hintergrund der aktienrechtlichen Möglichkeiten wird er die Position des Vorstandsvorsitzenden für maximal ein Jahr ausüben, bis der endgültige Nachfolger benannt worden ist. Ulrich Schumacher stand seit dem 1. April 1999 an der Spitze von Infineon.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...