Vorstandssprecher wird nicht bei Cenit bleiben

Personalie

Mittwoch, 1. August 2012 09:32
Cenit

STUTTGART (IT-Times) - Eine Verlängerung des Vorstandsvertrages kommt für den Sprecher der Cenit AG nicht in Frage. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Der Sprecher des Vorstands der Cenit AG, Christian Pusch, will den Vorstandsvertrag nicht verlängern. Dieser läuft am 31. Juli 2013 vertragsgemäß aus. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gibt, wolle er sich außerhalb von Cenit „einer neuen Herausforderung stellen“. Bis zu seinem Ausscheiden werde aber weiterhin seine Aufgabe als Finanzvorstand ausüben. Nachfolger von Pusch wird Kurt Bengel, der neben seinen bisherigen Vorstandsaufgaben auch den Bereich Investor Relations übernimmt. (lim/ami)

Meldung gespeichert unter: Cenit

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...