VoIP: Telekom in Bedrängnis

Freitag, 26. August 2005 11:01

BONN - Während die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>) mit Rücksicht auf das eigene Festnetzgeschäft die Internettelefonie (VoIP) vernachlässigt, bauen andere Anbieter ihre Aktivitäten in diesem Bereich aus. Hierzu gehört Indigo Networks. Das Düsseldorfer Unternehmen bietet den VoIP-Dienst Sipgate an, wie das Handelsblatt in seiner heutigen Online-Ausgabe berichtet.

Registrierte Nutzer können hier ohne Zusatzkosten via Internet telefonieren. Verbindungen in das Fest- und Mobilnetz sind bei dem seit 2004 angebotenen Service ebenfalls möglich, müssen jedoch extra bezahlt werden. Momentan ist der Kundenstamm des auf Privatpersonen spezialisierten Anbieters mit 100.000 Nutzern noch recht überschaubar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...