Vodafone erteilt Huawei den Zuschlag für „Project Spring“

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 6. März 2014 16:27
Huawei Technologies Unternehmenslogo

BEIJING/LONDON (IT-Times) - Huawei Technologies gab heute eine Zusammenarbeit mit dem britischen Telekommunikationsnetzbetreiber Vodafone bekannt. Im Rahmen des „Project Spring“ wollen die Unternehmen für die kommenden fünf Jahre zusammenarbeiten.

So soll Huawei, unter anderem Anbieter von Lösungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie, das Single Radio Access Network (SingleRAN) des von Vodafone implementierten „Project Spring“ erweitern. In 15 Ländern, darunter Deutschland, das Vereinigte Königreich, Südafrika und Ghana soll Huawei verschiedene Projekte zur Optimierung des Vodafone-Netzwerkes durchführen. Huawei soll vor allem mit seinen SingleRAN-Lösungen und dem Active Antenna System die Reichweite des Vodafone-Mobilfunknetzes erhöhen. So soll eine einheitliche Netzwerkinfrastruktur verschiedene Kommunikationsstandards (2G, 3G und LTE) miteinander vereinen.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...