VMware steht offenbar vor Übernahme von Zimbra

Dienstag, 5. Januar 2010 15:56
Zimbra.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Der führende Virtualisierungsspezialist VMware (NYSE: VMW, WKN: A0MYC8) steht offenbar unmittelbar vor der Übernahme von Zimbra und könnte den Email-Spezialisten vom Internet-Portal Yahoo kaufen, berichtet der Branchendienst AllThingsDigital.

Der Übernahmepreis soll jedoch deutlich unter dem Preis liegen, den Yahoo vor mehr als zwei Jahren für das Startup-Unternehmen bezahlt hatte. Yahoo schluckte Zimbra im September 2007 für rund 350 Mio. US-Dollar.

Laut dem Branchendienst BoomTown steht Zimbra bereits seit September vergangenen Jahres zum Verkauf, nachdem sich Yahoo mehr auf sein Kerngeschäft mit Online-Werbung konzentrieren will. Zuletzt trennte sich Yahoo bereits von Randgeschäftsbereichen und veräußerte bzw. schloss diverse Dienste.

Meldung gespeichert unter: VMware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...