VMware: Kräftiges Umsatzplus, Gewinn jedoch rückläufig

Dienstag, 24. Juli 2012 10:01
VMware

PALO ALTO (IT-Times) - VMware konnte die steigenden Umsatzwerte im zweiten Quartal nicht in Gewinn umsetzen. Im Gegenteil: Das Nettoergebnis des US-Spezialisten für Server-Virtualisierung gab spürbar nach.

Nach ersten Zahlen in der vergangenen Woche legte VMware nun die vollständige Zwischenmitteilung für das zweite Quartal 2012 vor. Danach kletterte der Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 22 Prozent auf 1,12 Mrd. US-Dollar. Bei einem Anstieg des operativen Ergebnisses um 13 Prozent auf 212 Mio. Dollar gab das Nettoergebnis im gleichen Zeitraum jedoch von 220 Mio. auf 192 Mio. Dollar nach. Entsprechend sank das Ergebnis je Aktie (verwässert) von 0,51 auf 0,44 Dollar. Positiv verlief hingegen die Entwicklung beim Free Cash-Flow, der binnen Jahresfrist um 29 Prozent auf 2,01 Mrd. Dollar schnellte.

Meldung gespeichert unter: VMware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...