Vizrt stärkt Stellung in Russland

Montag, 13. Juni 2005 18:00

BERGEN, Norwegen - Der Anbieter von Echtzeit Digitalgrafik- und Live-Content-Systemen Vizrt (WKN: 926501<VIZ.ETR>) hat heute einen Großauftrag aus Russland erhalten. Das Unternehmen soll einen neuen russischen Sender mit seiner Technologie ausrüsten.

Genau genommen soll Vizirt den Nachrichtenkanal Russia Today mit seinen Grafiklösungen beliefern und damit den optischen Auftritt des Senders gestalten und betreuen. Zu diesem Zweck kommt die gesamte Angebotspalette für Echtzeit-Grafik- und Centent Management Lösungen zum Einsatz. Der Auftrag hat ein Gesamtvolumen von mehreren Hunderttausend US-Dollar und ist damit der größte Einzelauftrag, den das Unternehmen aus Russland bisher erhalten hat.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...