Vivendi will Telekom ausspielen

Freitag, 15. April 2005 16:43

PARIS - Der französische Mischkonzern Vivendi Universal SA (WKN: 591068<VVU.FSE>) will den Anteil des polnischen Partners Elektrim an dem Joint Venture Elektrim Telekomunikatia übernehmen. ET besitzt den Mehrheitsanteil an dem polnischen Mobilfunkunternehmen PTC, für den Vivendi nun nach Agenturmeldungen 650 Mio. Euro bietet.

An sich ist der Vorgang nichts besonderes, wäre da nicht die Deutsche Telekom. Diese hält 49 Prozent an PTC und bietet ihrerseits seit einiger Zeit für die restlichen Anteile. Ein Verkauf -an wen auch immer- gilt indes als sicher, denn Elektrim braucht liquide Mittel für neue Investitionen in Kraftwerke.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...