Vivendi mit Beteiligung an EchoStar

Montag, 17. Dezember 2001 10:16

Vivendi Universal SA (Paris: PEX<PEX.PSE>, WKN: 591068<VVU.FSE>): Vivendi, größter Medienkonzern Europas, wird sich für 1,5 Mrd. Dollar mit 10 Prozent an EchoStar Communications beteiligen. Dies gaben die Unternehmen am Freitag bekannt.

Die Beteiligung an dem zweitgrößten US-amerikanischen Satelliten-Anbieter und Gespräche mit USA Networks sind Teil der Strategie, um mit Konkurrenten wie AOL Time Warner langfristig Schritt halten zu können.

Nach Abschluss der Übernahme des größeren Konkurrenten Hughes Electronics - Wert: 32,1 Mrd. Dollar - wird EchoStar dem französischen Mischkonzern den Zugang zu 17 Mio. Abonnenten ermöglichen. Der bisherige Vivendi-Chef Jean-Marie Messier wird in den Aufsichtsrat von EchoStar wechseln und dieses Amt auch nach der Verschmelzung mit Hughes ausüben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...