Vivendi kann Umsatz und Ergebnis steigern

Mittwoch, 31. August 2011 12:46
Vivendi

PARIS (IT-Times) - Der französische Medien- und Telekommunikationskonzern Vivendi konnte im vergangenen halben Jahr sowohl den Umsatz als auch das Nettoergebnis steigern. Dies geht aus dem heute veröffentlichten Quartals- und Halbjahresbericht hervor.

Vivendi erwirtschaftete in den vergangenen drei Monaten einen Umsatz von 7,07 Mrd. Euro, im Vorjahreszeitraum war es mit 7,06 Mrd. Euro nahezu die gleiche Summe. Das operative Ergebnis lag in diesem zweiten Quartal bei 3,70 Mrd. Euro, 2010 betrug sie im gleichen Fiskaljahr 3,69 Mrd. Euro. Das EBITA blieb ebenfalls mit einer sehr geringfügigen Steigerung von 1,65 Mrd. Euro auf 1,66 Mrd. Euro nahezu konstant. Vivendi erzielte in den letzten drei Monaten insgesamt ein angepasstes Nettoergebnis von 884 Mio. Euro im Vergleich zu 790 Mio. Euro im Vorjahesquartal.

Meldung gespeichert unter: Vivendi

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...