Vivendi kann Umsatz steigern

Freitag, 25. Juli 2008 11:19
Vivendi

PARIS - Das französische Mischkonzern Vivendi S.A. (WKN: 591068) hat die Umsatzzahlen des zweiten Quartals 2008 veröffentlicht. Das Unternehmen konnte den Umsatz insgesamt steigern, allerdings musste die Universal Music Group einen leichten Rückgang verzeichnen.

Vivendi erwirtschaftete im zweiten Quartal 2008 einen Umsatz in Höhe von 5,99 Mrd. Euro. Im Vergleichsquartal 2007 hatte das Unternehmen 5,4 Mrd. Euro ausgewiesen.  Damit konnte Vivendi  den Umsatz um 15 Prozent steigern. Im ersten Halbjahr 2008 setzte Vivendi 11,26 Mrd. Euro um. Das waren 10,2 Prozent mehr als vor einem Jahr. In der ersten Jahreshälfte 2007 waren 10,22 Mrd. Euro erwirtschaftet worden worden.

Meldung gespeichert unter: Vivendi

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...