VIVA Media mit Verlusten im ersten Quartal

Donnerstag, 15. Mai 2003 17:02

VIVA Media (WKN: 617106<VVM.FSE>): Das Medienunternehmen VIVA mit den Bereichen Musikfernsehen, TV-Produktion, Internet und Print gab heute seine Ergebnisse für das erste Quartal 2003 bekannt. Demnach musste das Unternehmen einen Umsatzrückgang von 17,8 Prozent auf 21,0 Mio. Euro hinnehmen, der gemäß den Angaben des Unternehmens vor allem auf die Zurückhaltung in der Werbeindustrie und den für TV-Produktionen typischen Abrechnungsmodi zurückzuführen sei.

In dem entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte der Umsatz noch bei 25,5 Mio. Euro gelegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...