Visual Networks hebt Umsatzprognosen an

Dienstag, 6. Januar 2004 15:16

Der US-Netzwerkspezialist Visual Networks (Nasdaq: VNWK<VNWK.NAS>, WKN: 912192<VNW.FSE>) hebt seine Umsatzschätzungen für das vergangene vierte Quartal leicht an. Demnach erwartet die Gesellschaft nunmehr Umsatzerlöse von 10,5 bis 11,0 Mio. US-Dollar, nachdem die Gesellschaft im Vorfeld Einnahmen von 9,5 bis 9,8 Mio. Dollar in Aussicht stellte. In diesem Zusammenhang soll ein operativer Verlust von drei bis fünf US-Cent je Aktie anfallen, womit sich Visual Networks im Rahmen der Analystenerwartungen bewegt.

Investmentbanker kalkulierten im Vorfeld der endgültigen Quartalszahlen mit einem Nettoverlust von fünf US-Cent je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...