Viscom übertrifft eigene Erwartungen

Mittwoch, 30. März 2011 10:43
Viscom

HANNOVER (IT-Times) - Die Viscom AG, ein Unternehmen für automatische optische Inspektionssysteme in der Elektronikindustrie, hat die endgültigen Zahlen zum Jahr 2010 offengelegt. Demnach glänzte Viscom mit einem deutlichen Plus beim Umsatz und Ergebnis. Für das Jahr 2011 peilt Viscom einen Umsatz 45 Mio. bis 47 Mio. Euro an.

Im Geschäftsjahr 2010 steigerte die Viscom AG den Unternehmensumsatz von 20,9 Mio. auf 40,0 Mio. Euro. Davon wurden 7,6 Mio. Euro in Asien, 11,6 Mio. Euro in Europa und 3,4 Mio. Euro in Amerika erwirtschaftet. Allein in Deutschland wurde ein Umsatz von 17,2 Mio. Euro erzielt. Beim Gesamtumsatz wurde die im November abgegebene Prognose von 34 Mio. bis 35 Mio. Euro übertroffen. Der Entwicklung entsprechend verbesserte Viscom auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von minus 13,9 Mio. auf nunmehr plus 7,1 Mio. Euro. Viscom gab an, die EBIT-Marge von minus 66,6 Prozent auf plus 17,8 Prozent erhöht zu haben. Auch beim Ergebnis vor Steuern (EBT) war die positive Entwicklung der Viscom AG erkennbar. Hier erzielte das Unternehmen eine Verbesserung von minus 13,3 Mio. Euro im Jahr 2009 auf plus 7,5 Mio. Euro zum Ende des Jahres 2010. Insgesamt habe das Unternehmen das Geschäftsjahr 2010 mit einem Nettoergebnis von 10,5 Mio. Euro abgeschlossen. Damit übertraf Viscom den Vorjahreswert von minus 13,7 Mio. Euro deutlich. Das (unverwässerte und verwässerte) Ergebnis je Aktie erhöhte sich im Berichtszeitraum 2010 von minus 1,54 auf plus 1,18 Euro. Dr. Martin Heuser, Vorstand und Unternehmensgründer der Viscom AG, lobte die Entwicklung des Unternehmens: „Die Ergebniszahlen übertreffen selbst unsere optimistischsten Prognosen für 2010.“

Meldung gespeichert unter: Viscom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...