Visa und Google unterzeichnen Lizenzdeal

Dienstag, 20. September 2011 16:17
Google Wallet

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Kreditkartenanbieter Visa Europe und Google haben sich auf ein Lizenzabkommen geeinigt, wodurch Google eine weltweite Lizenz für Visa payWave, eine innovative NFC-basierte Zahlungstechnik erhält.

Durch das Abkommen können Visa-Kreditkarteninhaber ihr Konto zu Google Wallet hinzufügen. Mit Hilfe von Google Wallet können Nutzer künftig mit Hilfe des Smartphones Rechnungen an der Supermarktkasse begleichen. Zuvor hatte Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) bereits den Kreditkartenanbieter MasterCard als Partner gewinnen können. Mit Visa, Discover und American Express stießen nunmehr weitere Partner hinzu.

Meldung gespeichert unter: Visa

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...