Virgin Mobile verwendet InfoSpace-Plattform

Dienstag, 20. Februar 2001 12:18

InfoSpace (Nasdaq: INSP<INSP.NAS>, WKN: 917694<IFP.FSE>) Virgin Mobile, eine Tochter des Medien- und Musikkonzerns Virgin, hat mit dem Content- und e-Commerce Plattform-Anbieter InfoSpace eine Kooperation abgeschlossen, durch die Virgin alle seine Entertainment- und e-Commerce Dienste auch für mobile Endgeräte anbieten kann.

Virgin Mobile hat den Start seiner mobilen Internet-Services in Großbritannien bekanntgegeben und nutzt dabei InfoSpace's Wireless Technology Plattform, um z.B. Musik-Services wie Neuigkeiten, Charts, Events und sonstige Ankündigungen, Sportinformationen, Reise-Infos wie Last-Minute-Angebote und Kino-News über Mobilfunk an seine Kunden zu liefern. Diese Infos können auch personalisiert und je nach Aufenthaltsort selektiert werden. Zusätzlich können Virgin-Kunden auch Kommunikationsservices wie e-Mail und weitere Dienste wie Kalender und Adress-Bücher nutzen. Virgin und InfoSpace wollen in den kommenden Monaten gemeinsam neue Services für die Mobilfunk-Plattform entwickeln.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...