VimpelCom zieht sich aus Kambodscha zurück

Telekommunikationsnetzbetreiber

Montag, 22. April 2013 08:52
Vimpelcom

AMSTERDAM (IT-Times) - VimpelCom hat seine Beteiligung an dem kambodschanischen Unternehmen Sotelco Ltd. veräußert. Käufer ist ein lokaler Partner des russischen Netzbetreibers.

VimpelCom hat offensichtlich seine gesamte, indirekte Beteiligung an dem Unternehmen Sotelco mit Sitz in Kambodscha verkauft. Neuer Eigentümer ist Huot Vanthan, ein regionaler Partner des russischen Netzbetreibers. Über den Kaufpreis gab VimpelCom in einer Pressemitteilung keine Informationen.

Die VimpelCom Ltd. (WKN: A0YE2R) hatte erst vergangenen Freitag die Ausschüttung einer Sonderdividende in Höhe von 0,79 US-Dollar je Aktie verkündet. Zusammen mit der regulären Dividende von 0,35 Dollar je Wertpapier kostet die Ausschüttung den russischen Netzbetreiber rund zwei Mrd. Dollar. (kro/haz)

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...