VimpelCom setzt Wachstumskurs fort

Donnerstag, 28. August 2008 15:25
Vimpelcom_Logo.gif

MOSKAU - Russlands zweitgrößter Mobilfunkspezialist VimpelCom (WKN: 903602)  wies heute die Ergebnisse des zweiten Quartal 2008 aus. Dabei konnten Umsatz und Gewinn sowohl in Russland wie auch auf anderen Märkten weiter gesteigert werden. 

Der Umsatz erhöhte sich auf 2,61 Mrd. US-Dollar nach 1,71 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal. VimpelCom wies ein OIBDA von 1,22 Mrd. Dollar aus (2007: 897 Mio. Dollar). Allerdings war die OIBDA-Marge mit 46,8 Prozent gegenüber 52,2 Prozent im Vorjahreszeitraum rückläufig. Der Nettogewinn konnte auf 470 Mio. Dollar gesteigert werden, was einem Gewinn je Aktie von 46 Cent entspricht. Im zweiten Quartal 2007 waren 359 Mio. Dollar Nettogewinn bei einem Aktiengewinn von 35 Cent erzielt worden. Die Zahl der Mobilfunkkunden stieg von 47,7 Millionen im zweiten Quartal 2007 auf nunmehr 53,7 Millionen an. Zudem wurden 610.000 neue Breitbandkunden bedient. Vor einem Jahr existierte diese Sparte bei VimpelCom allerdings noch nicht, so dass keine Vergleichszahlen vorliegen. 

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...